Thomas Keller

Unterrichtet:
Blechinstrumente, Harmonielehre, Gehörbildung, Musikgeschichte, Dirigieren (Orchester und Chor)

Thomas Keller trat mit 11 Jahren im Jahre 1970 in das Jugendblasorchester Kiel ein. Kurz nach seinem fünfjährigem Studium (Tuba) am Robert Schumann Institut, war er bereits anderen Bewerbenden des Instituts als Vorbereiter für die Aufnahmeprüfung tätig. Es folgte die Leitung von Jugendorchestern eines Männerchores und einer eigenen Musikschule.

Nach einem weiteren Studium (Orchesterleiter/Dirigent) an der Bundesakademie Trossingen und der Musikhochschule Hamburg gründete Thomas Keller die Deutsche Bläserphilharmonie in Mecklenburg-Vorpommern mit 60 Berufsmusikern aus Philharmonischen Orchestern, deren Management und Platz als leitender Dirigent übernahm.

2011 übernahm er Aufbau und Gründung des Projektorchesters Schleswig-Holstein, für den ehrenamtlich dirigiert. Bis heute unterrichtet Thomas Keller als Musiklehrer und Dirigent in den Fächern Tuba, Posaune, Tenorhorn, musikalische Früherziehung, Theorie, Musikgeschichte, Orchesterleitung und Vorbereitungen für Aufnahmeprüfungen an Musikhochschulen.

Thomas Keller

 

Erfahre mehr über Thomas

www.projekt-orchester.net

YouTube